Aikido Infos

Die Haltung von AiKiDo

AiKiDo ist der Ausdruck der Liebe (Morihei Ueshiba)


Infos zu Aikido


Aikido ist eine noch junge, defensive, auf reiner Verteidigung basierende Kampfkunst, die um 1942 durch O Sensei (Grosser Meister) Morihei Ueshiba entstanden ist. Da es im Aikido keine Wettkämpfe gibt, gilt Aikido als reine Kampfkunst.

Keine Wertung und Bewertung untereinander, so dass jeder für sich, Art und Intensität des Trainings selber bestimmen kann.

Wie in den Budokünsten üblich, hat auch Aikido ein Prüfungsprogramm und die dazu entsprechenden Graduierungen. Das Prüfungsprogramm kann auch als Ausbildungsprogramm gesehen werden, das einem auf dem persönlichen Weg (DO) begleitet.


Die richtige Ausrüstung

Tradition in der Kleidung


Die AiKiDo-Kleidung

Wie auch in anderen Kampfkunst-Sportarten trägt man im AiKiDo ein weisses Gi, oder einen weissen Budo- oder Judo-Anzug mit mittlerer Stoffstärke. Das Oberteil wird mit einem zwei bis drei Meter langen Gurt, dem sogenannten Obi, zusammen gebunden. Das Oberteil ist aus einem Stück gefertigt und deshalb reissfest.

Gradierungen und Gurtfarben

Wie auch in anderen Kampfkunst-Arten gibt es im AiKiDo verschiedene Gradierungen (Kyu-Grade, Dan-Grade). Alle Kyu-Grade tragen ausschliesslich den weissen Gurt.
Mit dem 1. Dan wird der weisse Gurt durch einen schwarzen ersetzt. Zudem dürfen sich die Träger des schwarzen Gurtes (AiKiDoKa / Dan-Grade) zusätzlich zu ihrem AiKiDo-Anzug mit einem schwarzen Hakama bekleiden.

gi1gif   gi2gif  waffengif

Waffen

Im Aikido werden hauptsächlich drei hölzerne Übungswaffen verwendet.

Bokken

Ein aus schwerem Holz nachgebildetes Samurai-Schwert. Es wird im Aikido als Lerninstrument zu Übungszwecken verwendet, um die Bewegungsabläufe der Techniken präziser einstudieren zu können.  

Jo

Ein dicker Holzstock. Das Jo wird im Aikido als Lerninstrument zu Übungszwecken eingesetzt. Es existieren von verschiedenen Aikido-Meistern vorgegebene Katas (Kampfformen), um die technischen Fertigkeiten im Umgang mit den waffenlosen Aikido-Techniken zu verbessern.

Tanto

Ein Messer mit leicht gebogener Klinge. Es wurde von den Samurai im Gürtel (Obi) getragen. Im Aikido wird meist eine Nachbildung aus Holz oder Gummi verwendet, die zum Einstudieren von Abwehrtechniken gegen Messer dient.


Wo kriegt man solch einen Anzug und Waffen

Über die örtliche Aikido-Schule lassen sich meist qualitativ gute Aikido-Anzüge zu günstigen Preisen beschaffen. Dies ist auch bei uns der Fall. Wir beraten Sie gerne.